Woche 9 & 10 • Abschied der Zwergschnauzerwelpen

Nun ist schon wieder Zeit zum Abschiednehmen. Die Kleinen verlassen uns einer nach dem anderen und es wird wieder still im Welpenzimmer. Eine kleine Ära geht wieder zu Ende und hinterlässt viel Lehrreiches und natürlich viele neue tolle Kontakte.

Allen Welpenbesitzern wünschen wir auf jeden Fall alles Gute und viele schöne Stunden mit den kleinen knuddeligen Zwergschnauzern.

Herzbube Blau Ghash unser Herzbubemit blauem Bändchen
Im Rudel war er immer ein kleiner Hansdampf, der Gas gegeben hat. Er hatte eine so lustige Eigenart, über die ich immer schmunzeln musste. Dann hat er sich jeweils wie ein kleines Fotomodell in Pose gestellt und sich wie ein Gockel aufgepflustert. Starallüren! Ghash wohnt nun im Kanton Thurgau, nur einige Dörfer von mir entfernt. Er macht seinen Besitzern viel Freude und stellt die Bude zusammen mit der Zwergschnauzerhündin Rabea auf den Kopf. Wir wünschen Urs, Monika, Seraina und Marc alles Gute und viele schöne Stunden mit dem kleinen Herzbuben.
Herzbube GrünGiro unser Herzbube mit grünem Bändchen
Giro war immer der besonnene Rüde, der zuerst eine Runde abgewartet hat, bevor er sich im Geschehen aktiv beteiligt hat. Er hat stets eine überlegene Art ausgestrahlt, während die Anderen wie kleine Bienchen herumgechwirrt sind. Mich hat er immer an Gandalf den Grauen im Film „Herr der Ringe“ erinnert. Er war nicht aus der Ruhe zu bringen. Nun wohnt Giro im Kanton St. Gallen und wird dort die Herzen der Menschen verzaubern. Wir wünschen Brigitta alles Gute und einen erfolgreichen Start mit dem kleinen Herzensbrecher Giro, ach nein er heisst ja nun von jetzt an „Broccoli“.
Herzdame GelbGuapa Herzdame mit gelbem Bändchen
Guapa war eher eine stille und sanftere Hündin, die dem buntem Treiben von aussen zugeschaut hat. Trotzdem war sie immer bei allem dabei, aber immer etwas überlegter als ihre anderen weiblichen Geschwister. Rangeleien ist sie immer cool begegnet und hat meistens souverän die Fassung behalten. Guapa wohnt nun mit einem Riesenschnauzer zusammen im Kanton Zürich. Wir wünschen Susi und Peter bestes Gelingen und viele schöne Stunden mit der kleinen Schmusekatze.
Herzdame ViolaGina Herzdame mit violettem Bändchen
Gina war ein kleiner Donnerskerl. An ihr ist ein Rüde verloren gegangen. Sie war immer die Erste, die hinauswollte und immer die Letzte, die hineinkommen wollte. Sie schien über zwei Turbolader zu verfügen, die sich dauernd wieder aufgeladen haben. Dabei war sie aber auch eine kleine Schmüselerin, wenn sie denn dafür mal schnell Zeit hatte. Nun wohnt Gina im Kanton Basel Land und wird dort die Bude rocken und ihr Unwesen treiben. Wir wünschen auf jeden Fall Marianne und ihren Mitbewohnern viel Freude mit dem kleinen Turbomäuschen.
Herzdame WeissGeorgina Herzdame mit weissem Bändchen
Am Anfang war Georgina eher etwas unauffällig. Das änderte sich aber dann im Laufe der Zeit ganz krass und am Schluss waren sie und Gina zusammen die zwei kleinen Turbobienchen. Wo immer etwas passierte, da waren die beiden Ladys Gina und Georgina zusammen, die sehr ausdauernd waren. Georgina hatte eine richtig erfrischende Art, hereinzustürmen. Nun wohnt Georgina im Kanton Zürich und sie kann die Gegend um den Flughafen unsicher machen und Flugzeuge in die Flucht schlagen. Wir wünschen Sabrina und Michi für die Zukunft alles Gute und viel Freude mit dem kleinen Turbienchen.

Frau PinkGrace Herzdame mit pinkfarbenem Bändchen

Grace ist ein Charmebolzen per se. Sie fasziniert mit ihrer quirlig erfrischenden Art und ist eine verschmuste liebevolle Hündin. Wenn man Grace zum Herumknuddeln an sich drücken will, verteilt sie ununterbrochen Küsschen und will einfach nur gefallen. Sie hat ein sanftes Wesen und kann mit ihren rehbraunen Augen jedes Herz dahinschmelzen lassen. Sie hat schon die Welpenspielstunde besucht und auch die ersten Ausflüge in neuer Umgebung hinter sich.