Woche 4 - 8 • Kathy el joyero de la Margaux & Pico Vanga von Marten

Für die Galerie bitte auf das Bild klicken!

Die Zeit läuft und läuft und schon wieder heisst es demnächst Abschied nehmen von den Kindern des P-Wurfes aus Kathy x Pico Vanga.

Die Zeit ist buchstäblich dahingeflogen und die Kleinen haben sehr schnell an Gewicht zugelegt, als sie zugefüttert worden sind. Das erste Mal mit Rindstatar ist immer ein spezielles Schlemmerereignis. Da stürzen sie sich dann wie kleine Piranhas auf das leckere Frischfleisch und im Nu haben sie gelernt, wie man richtig frisst.

Dann kommt die Zeit des intensiven Spielens, wo man wirklich keinen Fernseher mehr braucht. Bei den Welpenspielen kriegt man Unterhaltung vom Feinsten. Spannend, wie sie dann ihre ersten Rangkämpfe ausmachen und dann immer wieder ihre Ruhe haben müssen. Je älter sie dann werden, umso aktiver werden sie dann auch.

Nun haben alle recht an Gewicht zugelegt und gedeihen sehr prächtig. Wir haben auch schon den Tierarztbesuch mit Impfen und Chipen hinter uns und alle haben sich mehr als vorbildlich gezeigt. Auch die Fahrt zum Tierarzt, immerhin 35 Minuten hin und 35 Minuten zurück, war sehr ruhig und angenehm und kein einziger der Welpen musste sich übergeben.

Dann war gestern auch noch die Zuchtkontrolle da und hat den Wurf von Kathy x Pico abgenommen. Wir sind einmal mehr zufrieden, was dabei herausgekommen ist. Kathy und Pico dürfen jedenfalls stolz sein auf ihre Nachzucht.

Für mich heisst es einmal mehr, dass eine schöne Zeit mit den knuddeligen Welpen demnächst wieder der Vergangenheit angehören wird. Wir wünschen den neuen Besitzern auf jeden Fall viel Glück und schöne Momente mit den kleinen Schmusetigern.

Kathys Nachwuchs aus dem P-Wurf:

Rüde Blau  "Putter" - unser liebevoller Herzbube
Rüde Grün "P-Mailo" - unser kleines Bärchen
Rüde Rot "Paco" - unser frecher Dominanzsocken
Hündin Pink "Ponsai" - unser ausgeklügeltes Nesthäckchen
Rüde Braun "Puzzle" - unser Fels in der Brandung
Hündin Viola   "P-Gina" - unsere souveräne Allrounderin