Woche 4 - 7 • Kasey vom schwarzen Falken & Matraszepe Wilkinson

Für die Galerie bitte auf das Bild klicken!

Die Zeit vergeht wieder in Windeseile und die Kleinen aus dem Q-Wurf haben sich alle prächtig entwickelt. Sie haben auch schön an Gewicht zugenommen und werden mit jedem Tag aktiver.

Anfangs der 7. Woche befinden sie sich nun in einer Lebensphase, wo Spiele und kleine Rangkämpfe zur Tagesordnung gehören. Da toben sie dann auf dem riesigen Spielpark herum, kundschaften neugierig die Umgebung aus und testen alles auf Herz und Nieren. Die Phasen der Spiele werden immer länger, während die Schlafenszeiten immer kürzer werden.

Aber trotzdem brauchen die Welpen immer wieder viel Ruhe, um die vielen neuen Eindrücke verarbeiten zu können. Sie fressen auch schon ganz gut am Welpenteller und lassen es sich aber nicht nehmen, ihr kleines „Dessertchen“ bei Mama Kasey an der Milchbar zu erhaschen. Da nun aber die kleinen feinen Zähnchen schon bei allen durchgebrochen sind, ist es für die Mama nicht mehr so angenehm, wenn die Kleinen noch an ihr Gesäuge wollen. Aber sie meistert das immer souverän.

Mama Kasey steht bei jeder Aktivität wie ein Fels in der Brandung da und strahlt stets Souveränität und Gelassenheit aus. So wirkt sie ganz aus dem Hintergrund und diszipliniert die Kleinen nur dort, wo es nötig ist. Immer mit von der Partie ist natürlich Kaseys Mutter „Kathy“, die sich auch fürsorglich um die Kleinen kümmert.

Lassen Sie sich nun von den Bildern des Q-Wurfes einhüllen; wir wünschen Ihnen dabei viel Freude.